Mrz 03, 2021

Naturschutzeinsatz im Kanton St. Gallen

  • Verein Grünwerk
<4 Wochen, <8 Wochen, <6 Monate

Über Betrieb / Unser Team

Verein Grünwerk arbeitet mit Zivildienstleistenden im praktischen Natur- und Landschaftsschutz. Im Auftrag von kantonalen Fachstellen und Gemeinden pflegen und werten wir ökologisch bedeutende Flächen auf.  Über die Sommermonate sind wir mit einer Zivigruppe im Kanton St. Gallen unterwegs und jäten Problempflanzen in den Uferbereichen der Sitter, Thur und Glatt. 

Aufgabenbeschreibung

In einer Gruppe von 2 - 4 Zivis entfernst du Problempflanzen wie den Japanischen Staudenknöterich oder den Riesen-Bärenklau entlang von Thur, Sitter und Glatt. In mehreren Durchgängen werden diese und andere invasive Neophyten von Hand entfernt und fachgerecht abgeführt.

Bei dieser Arbeit werden wir zusätzlich von Asylsuchenden unterstützt.

Vorausgesetzte Kenntnisse

- Bereitschaft bei jedem Wetter draussen zu arbeiten

- Teamfähigkeit

Erwünschte Kenntnisse

- Interesse an Naturschutzthemen

Erforderte Zivi-Kurse

Umwelt- & Naturschutz

Freie Einsatzräume

17. Mai 2021 - 15. Oktober 2021

Mindesteinsatzdauer ist 26 Tage

Kanton

St. Gallen

Adresse Einsatz

Treffpunkt ist der Bahnhof Flawil

Einsatznummer

10.073

Einsatzbereich

Umwelt & Naturschutz

Aufgabengebiet

Landschafts- & Gartenarbeiten

Einsatzsprache

Deutsch

Jetzt bewerben