Eawag

Eawag

Projektmitarbeiter Fischökologie und Evolution (FISHEC) Inland (86243)

Naturschutz
Deutsch

Tätigkeitsbeschreibung

  • 100% Mitarbeit in einem Forschungsprojekt
    Die Abteilung Fischökologie und Evolution (FISHEC) der Eawag beschäftigt sich mit Forschung, Lehre, Ausbildung und Beratung im Bereich der Fischökologie und aquatischer Biodiversität. Im Weiteren werden die Auswirkungen der Menschen auf Ökosysteme studiert. Studien zu Flussrevitalisierungen haben zum Ziel, wieder nachhaltige Fliessgewässer herzustellen. Die Aktivitäten der Abteilung umfassen: • Dynamik der Biodiversität. Wie beeinflusst die Variation der Umweltbedingungen den Ursprung, den Erhalt sowie den Verlust der Biodiversität • Fischerei und Genetik. Mit genetischen Werkzeugen wird der Einfluss menschlicher Aktivitäten auf die Fischpopulationen studiert • Molekulare Ökologie. Adaption von Organismen an die Umwelt, Entstehung von Arten • Revitalisierungsökologie. Studien zur Auswirkung von Gewässerverbauungen und hydroelektrischen Nutzungen auf die aquatische Ökologie. Revitalisierung von Fliessgewässern Modellsysteme unserer Forschung sind grosse afrikanische Seen und ihre Fische, voralpine Schweizer Seen und Felchen, Mittellandseen sowie Fliessgewässer (Stichlinge/Forellen und Cypriniden). Die Inlandeinsätze für Zivildienstleistende in der Abteilung beziehen sich auf Projekte im Zusammenhang mit den afrikanischen Seen oder Schweizer Seen oder mit Fliessgewässern. Dies beinhaltet Mithilfe bei Probenahmen (im Inland) und Auswertungen im Labor. Probenahmen auf dem Feld, Verarbeitung der Daten im Labor sowie Mithilfe bei den Auswertungen. Die Einsätze können Recherchen, Dokumentationen und Kommunikation beinhalten. Damit lassen sich Forschungsresultate effektiver umsetzen. Bestandteil der Einsätze ist eine Einarbeitungsphase, die Hauptprojektphase sowie die Dokumentations- und Abschlussphase.

Vorausgesetzte Kenntnisse

Im Masterstudium oder abgeschlossenes Studium in Biologie, Umweltnaturwissenschaften oder Naturwissenschaften, ev. Umweltingenieurwissenschaften. Interesse an Biologie und der Natur.

Erwünschte Kenntnisse

Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise, interkulturelle Sozialkompetenz.
Kanton

Luzern

Mindesteinsatzdauer

2 Monate

Schwerpunktprogramm

Nein

Freie Einsatzzeiträume
  • 14.11.2022 bis 22.09.2024
Karte
Kontakt
Dieser Betrieb ist noch nicht bei MyZivi registriert. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ist das Dein Pflichtenheft?
Kontaktiere uns hier, um es zu bearbeiten
Hast Du noch Fragen zu MyZivi?

Schreib uns eine kurze Nachricht und wir melden uns gerne bei Dir innerhalb von 24 Stunden

Anfrage senden